Accesskeys

Kontakte und Formulare Gemeinden

Aufträge an die Gemeinden

Jede Gemeinde bezeichnet einen Pflanzenschutzbeauftragten sowie eine angemessene Anzahl Kontrolleure. Schutzobjektgemeinden benötigen zusätzlich jemanden, der die Sanierungsformlare in das Agricola-Programm überträgt.

Der Pflanzenschutzbeauftragte ist für die Unterstützung der Fachstelle Pflanzenschutz in deren Belangen zuständig. Die Kontrolleure überwachen die Schutzobjekte in ihrem Gemeindegebiet gemäss Anweisungen der Fachstelle Pflanzenschutz und überprüfen eingehende Feuerbrand-Verdachtsmeldungen. Sie ordnen Sanierungsmassnahmen an, orientieren den betreffenden Bewirtschafter über dessen Pflichten und überprüfen die Sanierungsmassnahmen. Desweiteren leiten sie die Sanierungsmassnahmen den Agricola-Eintragenden weiter. Im übrigen Befallsgebiet sind sie in beratender Funktion tätig.

 

Karte Schutzobjekte

Die aktualisierte Feuerbrandschutzobjektkarte 2017 des Kantons St. Gallens finden Sie auf der "Geoportal-Seite" unter "Darstellen", "Land- + Forst- + Wirtschaft".

Blüteninfektionsprognose

Auf der ACW-Homepage finden Sie die aktuellen Blüteninfektionsprognosen

Entsorgung Feuerbrandmaterial

Auf dem ACW-Merkblatt "Entsorgung von feuerbrandbefallenem Pflanzenmaterial" kann nachgeschaut werden, wie kranke Pflanzenteile am besten entsorgt werden.

Gesetzliche Grunglagen für das Verbrennen von feuerbrandbefallenem Pflanzenmaterial im Kanton St. Gallen

Auf der Seite des Kantons St. Gallens "Verbrennen im Freien" unter Abschnitt C finden Sie die gesetzlichen Grundlagen, für die Erlaubnis zum Verbrennen von feuerbrandbefallenem Pflanzenmaterial.

Servicespalte