Accesskeys

Versuchsanlage Flawil

Grossversuchsfläche

Grossversuchsfläche Flawil

Wiesenfuchsschwanz-Versuch mit Blick auf Flawil

Vom Standort Flawil aus konnten in den letzten Jahren viele erfolgreiche Ackerbau-Projekte im Kanton St. Gallen gestartet werden. Für das Versuchswesen steht eine ideale Infrastruktur zur Verfügung. Es werden vorwiegend neuartige Kulturen und Anbauformen getestet. Die Grossversuchsfläche ist in vier Schläge unterteilt. Das Ziel dieser Versuche ist, den Anbau im Massstab 1:1 durchzuführen und dann die Ernteprodukte bis hin zur Markttauglichkeit zu prüfen.

Tastversuchsflächen Flawil

Saflor

Saflor als Nischenkultur

Nischenkulturen

Auf den Tastversuchsflächen werden neuartige Kulturen auf einer kleinen Fläche angebaut und erstmals getestet. Wenn eine Kultur Potenzial zeigt, dann wir sie für einen späteren Anbau im Grossversuch vorgesehen.

Braugerste

 

Beim Braugerstenversuch wurden verschiedene Braugerstensorten auf ihre Anbaueignung und Mälzeigenschaften getestet. Die Ergebnisse werden helfen, die richtige Sorte und das beste Anbauverfahren für unseren einheimischen Braugerstenanbau zu finden.

Öllein/Faserlein

 

Auch beim Leinanbau sollte die Machbarkeit und die Wirtschaftlichkeit des Anbaus überprüft werden. Der Anbau und vor allem die Ernte zeigten sich als schwierig. Der Faserlein konnte mittels herkömmlichen Mähdrusches kaum geerntet werden. Die Ölgewinnung bereitete hingegen kaum Probleme.

Wintermohn

 

Die Mohnpflanze ist eine alte Kulturpflanze, die während dem 2. Weltkrieg auf über 150 Betrieben im Kanton St. Gallen angebaut wurde. Seither wurde in der ganzen Schweiz kein Mohn mehr angebaut. Dabei ging das Wissen über die Anbautechnik verloren.  

Kontakt:

 

Christoph Gämperli

Fachstelle Ackerbau

T: 058 228 24 80

M: christoph.gaemperli@sg.ch

Servicespalte