Accesskeys

Aktuell

Modul Brennerei

 

Das 3 tägige Modul vermittelt in Theorie und Praxis die erforderlichen Kenntnisse für das Einmaischen, Brennen und Verarbeiten von Edelbränden. Zudem wird das richtige Degustieren von Edelbränden erlernt.

 

 

 

Kursort:                  Landw. Zentrum SG, Flawil

Kursdauer:             3 Tage:

 

Mittwoch, 26. Oktober 2016:

Einmaischen und Vergären von Früchten (Rohstoffe: Herkunft, Art und Qualität)

 

Mittwoch, 30. November 2016:

Destillation: Praktisches Brennen von Maischen inkl. Alkoholgesetzgebung

 

Donnerstag, 8. Dezember 2016:

Nachbehandlung von Destillaten: Einstellen auf Trinkstärke; Kennzeichnung, Lagerung von Destillaten, Kostenberechnung, Einführung in die Sensorik

 

Kursleitung:          Landw. Zentrum SG, Fachstelle Obstbau, Flawil

 

Kursleiter:             Fachpersonen des LZSG, der ACW und der EAV.

 

Kurskosten:          Fr. 450.- inkl. Kursunterlagen.

                               Die Verpflegung wird organisiert, geht aber zu  Lasten der Kursteilnehmer.

 

Anmeldung bis 31. August 2016 an das Landw. Zentrum, Fachstelle Obstbau, Mattenweg 11, 9230 Flawil, Tel. 058 228 24 70, FAX 058 228 24 71, E-Mail: info.flawil@lzsg.ch. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

 

Pflanzenschutzwarndienst Obstbau

PDF-Datei 23. September 2016 (32 kB, PDF)   23.09.2016

Zukunft Nahrungsmittelbranche

Zukunft Nahrungsmittelbranche

trotz Frankenstärke - Fit oder Fitnessprogramm? 

 

In der Ostschweiz gibt es in der Nahrungsmittelbranche zahlreiche Betriebe, die einen namhaften Anteil Ihres Umsatzes im Euroraum generieren. Einzelne Betriebe haben bis zu 50% ihres Umsatzes im Export. Die exportierten Produkte sind oft sehr preiselastisch. Die Nahrungsmittelbranche steht unter Druck wie sie auf die Herausforderung reagieren soll. Die reale Gefahr besteht, dass sowohl Verarbeiter wie Produzenten aussteigen oder aus finanziellen Gründen zum Aussteigen gezwungen werden. In dieser Konstellation müssen neue Strategien und Synergien gefunden werden, bevor die leistungsfähigsten Betriebe aussteigen. Vielleicht auch solche, die heute noch undenkbar sind.

Welche Strategien haben sich in diesem Umfeld bewährt? Wo gibt es Lösungsansätze?

 

Termin: Freitag, 18. November 2016

 

Zeit/Ort: 13.15 bis 17 Uhr, Landwirtschaftliches Zentrum SG, 9465 Salez

 

Programm / Anmeldung: siehe Flyer bzw. Kursprogramm 

Einführungskurs Biolandbau

Logo Bio Suisse

Der Einführungskurs Biolandbau für Umsteller findet im November/Dezember 2016 statt.

 

Link zu Details und Anmeldung 

Servicespalte